Schüler-Streitschlichtung

Seit 3 Jahren werden an unserer Schule interessierte Schüler ab Klasse 6 in einer AG zu Streitschlichtern ausgebildet. Ziel ist zum einen die Stärkung der Selbstkompetenz, die Fortentwicklung der sozialen Kompetenz sowie des Verantwortungsbewusstseins. Zum anderen werden den Schülern Hilfen zum Umgang mit eigenen und fremden Konflikten angeboten, untersucht und geübt.

 

Inhalte der Ausbildung sind:

-         Begriffsklärung (Konflikt, Streit, Streitschlichtung)

-         Umgangsmöglichkeiten mit Konflikten / Eskalationsstufen

-         Konflikte untersuchen

-         Phasen der Streitschlichtung – Vorgehen, Sprachmittel, Tipps und Tricks

-         Gefühle erkennen, benennen und ausdrücken

-         verschiedene Sichtweisen

-         aktives Zuhören

-         Ich-Botschaften

-         Eisberg-Modell

 

Ein weiteres Ziel der Schüler-Streitschlichtung ist die Übertragung von Verantwortung in Schülerhand sowie die Schaffung der Möglichkeit für Schüler, ihre Konflikte in vertraulichem Rahmen untereinander zu lösen:

Konflikte zwischen Schülern werden möglichst frühzeitig oder vor ihrer Eskalation an die Schüler-Streitschlichter vermittelt und unter deren Anleitung in aller Ruhe besprochen. Am Ende jeder Streitschlichtung steht ein kleiner Vertrag, in dem die Konfliktparteien ihre Vereinbarungen zur Lösung ihres Konfliktes festhalten und mit ihrer Unterschrift bestätigen.

Anschrift und Öffnungszeiten

Balthasar-Leander-Schule
Meybohmstraße 1
21698 Harsefeld

Tel: (04164) 89892-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bürozeiten:

Montag bis Freitag

7.30 Uhr bis 12.00 Uhr